Brandschutzverglasung

Frank Türen AG konstruiert und produziert «Innere Verglasung aus Holz» in den Feuerwiderstandsklassen EI30, EI60 und EI90. Die Brandschutzgläser – mit oder ohne Holzrahmenkonstruktion – werden überall dort eingesetzt, wo verglaste Trennwände höchsten ästhetischen, schalldämmenden und gesetzlich strengen Brandschutznormen genügen müssen. Wie beispielsweise in Hotels, in öffentlichen Gebäuden oder auch in Parkhäusern. Wenn es das Farb- und Materialkonzept verlangt, fertigen unsere erfahrenen Holzhandwerker Trennwände gänzlich ohne Holz, pfostenlos oder flächenbündig als reine Glastrennwand.

Planung nach VKF-Norm
Produktbeschrieb als PDF
Detailpläne als DXF
Detailpläne als PDF
Technische Beratung
 041 624 90 90

Konstruktionsbeispiele
Brandschutzverglasungen nach VKF-Norm

Brandschutztrennwand EI30, verglast, gebogen
Brandschutzverglasung mit Holzrahmenkonstruktion
Brandschutzverglasung mit Holzrahmenkonstruktion
Brandschutzverglasung mit Holzrahmenkonstruktion
Brandschutzverglasung mit Silikonfuge
Brandschutzverglasung plano, flächenbündig
Brandschutzverglasung EI30, mit Aluvorsatzschale für Aussenanwendung
Brandschutztrennwand
Türeinbau für Brandschutz­verglasung/Brandschutztrennwand, 1-flügelig
Türeinbau für Brandschutz­verglasung/Brandschutztrennwand, 2-flügelig

Brandschutzverglasung in Spezialausführung

  • Flächenbündige Glastrennwände
  • Bogenverglasungen
  • Verglaste Trennwände als Brandabschnitt

Für Brandschutzverglasungen in Übergrössen oder anderer Spezifikation nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.

Zu den Ansprechpersonen

Sicherheitsnachweise

Brandschutzverglasungen von Frank sind nach Mass und VKF-Norm gefertigt. Je nach Ausstattung erfüllen sie auch zusätzliche Anforderungen an den Einbruchschutz.

Brandschutz EI60 Brandschutz-Zertifikat
Rauchschutz R30
Schallschutz (Laborwert) RW 44 dB
Einbruchschutz RC III Einbruchschutz-Zertifikat
Beschusshemmend Bis FB 4