Massivholztüren EI30

Wenn die Tradition oder der Denkmalschützer es gebieten, ist die Massivholztür gefragt. Sie lässt keinen Wunsch offen. Ein- oder zweiflügelige, massive Blockfuttertüren lassen weder Feuer noch Rauch durch und erfüllen mit jeder Holzart die Anforderungen der VKF an eine moderne Sicherheitstür. Sie ist auch mit Glaseinsätzen lieferbar und ist für weitere Sicherheitsstandards in Bezug auf Schall- und Einbruchschutz ausbaubar. Als einzige Brandschutztür der Schweiz kann diese Innentür mit Fischband gefertigt werden.

Technische Beratung
 041 624 90 90

 

Konstruktionsbeispiele
Massivholztüren nach Brandschutznorm VKF

Massivholztürblatt
Massivholztürblatt mit Glas
Massivholztürblatt verglast
Massivholztürblatt verglast mit Seiten- und Oberteil

Technische Grundlagen Massivholztüren

Ausstattungsmöglichkeiten

Umfassung Block- oder Blendrahmen, Futter und Verkleidung, Blockfutter mit Blindfutter für Schattenfuge, Blockfutter, Renovationsfutter 2-teilig
Kanten- und Falzausbildung stumpfeinschlagend oder mit Überschlag
Türblatt Vollbau oder mit Glasausschnitt / Stärke 68 mm / min. Friesbreite 100 mm
Holzarten Nadel- und Laubhölzer
Oberflächen roh, grundiert, deckend gestrichen in RAL oder NCS, furniert, mit Kunstharz belegt
Füllung Klargläser, Strukturgläser, Isoliergläser für Wärme- oder Strahlenschutz, flächenbündig, Gläser mit Folien / Veredelungen sind möglich, Holzfüllungen glatt oder profiliert, alle Profile und Sonderformen möglich
Türbänder denkmalgeschützte « Fischbänder » / Objektbänder 3-dimensional verstellbar / sichtbar oder verdeckt, Zierköpfe und Sonderausführungen möglich
Schloss Einsteckschlösser nach DIN 18250, Ansteuerungs- und Überwachungsfunktionen, Panikfunktionen nach EN 179 und EN 1125, aufgesetzte Kassenschlösser
Türschliesser Türschliesser nach EN 1154, EN 1155
Beschlag/Drücker alle der Norm entsprechenden Garnituren möglich
Zubehör Reed- oder Magnetkontakte, elektrische Türöffner, Motorzylinder, Kabeldurchführungen und Elektrodosen möglich, biometrische Zugangskontrolle
Bodenabschluss mit oder ohne Schwelle, Bodensenkdichtungen
   
Einbau  
Wandanschluss/-anschlag Holzumfassungsfutter mit Verkleidung
Wandtypen Mauerwerk und Leichtbauwand ( min. EI60 )

Sicherheitsnachweise

Massivholztüren von Frank sind Massanfertigungen nach Brandschutznorm VKF. Auf Wunsch erfüllen sie zusätzliche Anforderungen an den Schall- oder Einbruchschutz.

Brandschutz EI30 Brandschutz-Zertifikat
Rauchschutz R30
Schallschutz (Laborwert) RW 34 dB Vollbau und mit Glaseinsatz Schallschutz-Zertifikat
Einbruchschutz RC III Einbruchschutz-Zertifikat
Klimaschutz Klasse 0
Dauerfunktion C5
Bedienungskräfte geprüft