Denkmalgeschützte Türen

Denkmalschutz-Türen und -Tore sind Zeitzeugen ihrer Architekturepoche. Bei Sanierungen gilt es daher, traditionell Schönes zu erhalten, mit aktuellen Sicherheitsnormen zu versehen und somit Denkmalschutzvorgaben fein säuberlich einzuhalten. Frank Türen AG verbindet seit über 100 Jahren traditionelles Holzhandwerk mit modernster Türtechnik. Dementsprechend können wir mit den Lücken und Tücken von historischen Türen bestens umgehen.

Beispiele für denkmalgeschützte Türen

Rundbogentür aus Eichenholz mit Sonderform und verdeckten Radarsensoren zur Steuerung der Öffnung.
Rundbogentür aus Eichenholz mit Sonderform und verdeckten Radarsensoren zur Steuerung der Öffnung.
Nachbau einer historischen Denkmaltür in Frieskonstruktion und  Massivholzfüllungen nach neustem Stand der Technik und Sicherheitsnormen.
Nachbau einer historischen Denkmaltür in Frieskonstruktion und Massivholzfüllungen nach neustem Stand der Technik und Sicherheitsnormen.
2-flügelige Brandschutztüren in gestemmter Ausführung weiss gestrichen.
2-flügelige Brandschutztüren in gestemmter Ausführung weiss gestrichen.
Massivholztüren 2-flügelig mit einer Frieskonstruktion mit Holzfüllung in einem historischen Nachbau.
Massivholztüren 2-flügelig mit einer Frieskonstruktion mit Holzfüllung in einem historischen Nachbau.

Bau/Nachbau von historischen Türen

Mit viel Fingerspitzengefühl halten wir historische Türen und Leichtbauwände mit Verglasungen in Hotels, Verwaltungsgebäuden, Stadtvillen und Schulhäusern jung. Frank Türen fertigt oder restauriert Denkmalschutz-Türen wie Rundbogentüren, Spitzbogentüren oder Stichbogentüren mit einer stabilisierenden oder neuen Holztürkonstruktion im Hintergrund, einer spezifischen Oberflächenveredelung, der Erneuerung von Türblättern im Originalholz oder dem Rahmennachbau mit Austausch von ausgedienten Gläsern zu Brandschutzgläsern EI90.

Türkonstruktion und -Produktion

Mögliche Türsysteme für denkmalgeschützte Türen sind:

Massivholztür Rahmentür Futtertür Schiebetür Pendeltür

Technische Beratung

Bei der Sanierung von Denkmalschutzgebäuden nehmen Sie bitte frühzeitig mit uns Kontakt auf. Oder Sie senden uns eine Nachricht mit nachfolgendem Formular und wir melden uns bei Ihnen.

Zu den Ansprechpersonen