Brandschutztrennwand

Dem architektonisch abgestimmten Einsatz von Trennwänden aus Holz und Glas sind fast keine Grenzen gesetzt. Brandschutz-Trennwände können als Vollbauwand oder als Glastrennwand – auch raumhoch – konstruiert werden. Problemlos können auch Türen in Glas oder automatische Schiebetüren in Trennwände integriert werden. Als Sonderausführungen gelten Brandschutz konforme Bogenverglasungen oder flächenbündige Glastrennwände, welche oft und gerne in Hotels oder Jugendstilbauten gesehen werden.

Planung nach VKF-Norm
Produktbeschrieb als PDF
Detailpläne als DXF
Detailpläne als PDF
Technische Beratung
 041 624 90 90

Konstruktionsbeispiele
Brandschutztrennwände nach VKF-Norm

Brandschutztrennwand EI30, verglast, gebogen
Brandschutzverglasung mit Holzrahmenkonstruktion
Brandschutzverglasung mit Holzrahmenkonstruktion
Brandschutzverglasung mit Holzrahmenkonstruktion
Brandschutzverglasung mit Silikonfuge
Brandschutzverglasung plano, flächenbündig
Brandschutzverglasung EI30, mit Aluvorsatzschale für Aussenanwendung
Brandschutztrennwand
Türeinbau für Brandschutz­verglasung/Brandschutztrennwand, 1-flügelig
Türeinbau für Brandschutz­verglasung/Brandschutztrennwand, 2-flügelig

Alternativen zur Trennwand

Für Trennwände in Übergrössen nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.

Zu den Ansprechpersonen

Sicherheitsnachweise

Brandschutztrennwände von Frank sind nach Mass und VKF-Norm gefertigt. Je nach Ausführung erfüllen sie zusätzliche Anforderungen an den Einbruchschutz.

Brandschutz EI30 Brandschutz-Zertifikat
Rauchschutz R30
Schallschutz (Laborwert) RW 44 dB
Einbruchschutz RC III Einbruchschutz-Zertifikat
Beschusshemmend Bis FB 4