Schallschutztüren

Lärm und störende Geräusche von innen oder aussen mag niemand hören. Für Ruhe sorgen schalldämmende Türen und Türelemente von Frank. Unsere individuell gefertigten Schallschutztüren aus Holz halten je nach Türkonstruktion Geräuschpegel bis 50 dB fern. Guter Schallschutz bei Türen ist im Wesentlichen abhängig vom Aufbau des Türblatts, des Türrahmens, der umlaufenden Funktionsfugen und schlussendlich der fachmännischen Türmontage vor Ort.

Beispiele für Schallschutztüren

2-flügelige Rahmentüren mit erhöhtem Schallschutz für Konferenz- und Medienraum.
2-flügelige Rahmentüren mit erhöhtem Schallschutz für Konferenz- und Medienraum.
Studio-Schallschutzverglasungen mit geneigten Glasflächen.
Studio-Schallschutzverglasungen mit geneigten Glasflächen.
Türen für Hotelzimmer. Hier gilt, strenger als im Pflegebereich, ein Schallschutz-Richtwert von 40 bis 43 dB.
Türen für Hotelzimmer. Hier gilt, strenger als im Pflegebereich, ein Schallschutz-Richtwert von 40 bis 43 dB.
Verglaste Rahmenfront in Eiche, schalldämmend, Seitenteile und Oblicht mit Brandschutz EI90.
Verglaste Rahmenfront in Eiche, schalldämmend, Seitenteile und Oblicht mit Brandschutz EI90.
Einflügelige Schiebetür mit Schalldämmung bis 39 dB, ohne Brandschutz.
Einflügelige Schiebetür mit Schalldämmung bis 39 dB, ohne Brandschutz.

Erhöhte Schallschutzanforderungen an Türen

Schalldämmende Türen für Neubauten oder bei Umbauten müssen den Anforderungen nach Norm SIA 181 entsprechen. Mit unseren Türsystemen erfüllen wir mühelos auch erhöhte Schallschutzanforderungen.

Türkonstruktion und -Produktion

Mögliche Türsysteme für schalldämmende Türen sind:

Rahmentür Zargentür Futtertür Schiebetür Massivholztür

Technische Beratung

Füllen Sie bitte nachfolgende Formularfelder aus oder nehmen Sie direkt mit einem unserer technischen Projektleiter Kontakt auf. Sie haben ein offenes Ohr für Schallschutzfragen.

Zu den Ansprechpersonen