Nachwuchshoffnungen

Am Zukunftstag vom 8. November 2018 besuchten uns drei aufgeweckte Buben aus Buochs, Stans und Neuenkirch, um den Beruf des Schreiners näher kennen zu lernen. Unter der Anweisung des Viertlehrjahr-Stift, erstellten die drei Nachwuchshoffnungen einen Schreibstifthalter aus Holz. Nebst handwerklichem Geschick waren auch mathematische Berechnungen gefordert. Was dem einen und anderen mehr müde bereitete, als zugegeben. Aber Freude am handfesten Resultat hatten alle. Und einer weiss schon jetzt, dass er bestimmt Schreiner werden will. Wir freuen uns auf ihn – im 2021.