Produktedigitalisierung im Hause Frank

Unsere erfahrenen Entwickler und die jungen Ingenieure und Prozessmanager der Frank Türen AG arbeiten seit zwei Jahren intensiv an der Datendurchgängigkeit von der Angebotserstellung bis hin zu den teil- und vollautomatisierten Produktionsmaschinen. Ziel ist, dass die im Angebot erfassten, variablen, Produkt-informationen in der Türenbibliothek direkt die Produktionsstücklisten berechnen, welche wiederum die Maschinenfräsdaten generieren. Aktuell sind zwei Türtypen soweit aufbereitet, dass sie nach der einmaligen Datenerfassung im Büro, ohne zusätzliche Einstellungen an der Maschine, auf der CNC-Maschine die korrekten Fräsarbeiten ausführen. Ein Projektmeilenstein für Alt und Jung.