zurück zur Übersicht

28. Februar 2020

Türen in Holz wasserdicht gemacht

28. Februar 2020

Innentüren in Holz, welche in Feucht- oder Nassräumen eingesetzt werden, bedürfen einer zusätzlichen Giessharz-Ummantelung. Das heisst, dass die Türen mit einer zusätzlichen Oberflächenschicht umgeben werden. Mit rostfreien Chromstahl-Beschlägen und der Oberflächenveredelung sind Türen aus Holz rundum geschützt gegen Wasser, -Spritzer, Dämpfe und hohe Luftfeuchtigkeit. So geschehen am Beispiel der Rahmen- und Zargentüren im öffentlichen Hallenbad in Gelterkinden.

Mehr zu wasserfeste Türen