Schlüsselloses Wohnhaus

Die neue Schlüsseltechnologie: schlüssellos

Bei der Handflächen-Venenbiometrie ist Ihre Hand der allgegenwärtige Passepartout-Schlüssel.

1  Garagentor / Stele
2  Eingangstür
3  Briefkasten
4  Schiebetür nach Aussen
5  Tresor
6  Zentrale Steuereinheit
7  Drucker (Follow Me Printing)
8  Innentür

Die Vorzüge

Berührungslose Zutrittskontrolle
Einwandfreie Hygiene
Erkennung aus 5 cm Distanz
Hohe Akzeptanz bei den Anwendern

Keine Datenschutzproblematik
Venenmuster wird verschlüsselt hinterlegt

Hochpräzise Identitätserkennung
10-mal sicherer als Fingerabdruck

100-prozentige Betrugssicherheit
Funktioniert nur bei durchbluteten Venen

Blitzschnelle Prüfung
In Millisekunden

Einfache Zutrittssteuerung
Zeitsteuerung für unterschiedliche «Zutrittsgruppen»

Patent für brandschutzgeprüfte Türen mit Handvenenleser

Schlüsselloses Wohnhaus


Die Frank Türen AG hat im 2011 die ersten brandschutzgeprüften Türen mit integrierten Handvenenlesern in Zusammenarbeit mit der BWO Systems AG realisiert. Heute ist diese Technologie-Anwendung patentiert und soweit fortgeschritten, dass Wohnhäuser und Büro- oder Verwaltungsgebäude durchgängig mit der Handflächen-Venenbiometrie ausgestattet werden können.