Geschichte

Die Frank Türen AG pflegt seit 1897 ihr Holzhandwerk und entwickelte sich von Generation zu Generation zum spezialisierten Hersteller für Sicherheitstüren nach Mass. Unsere Firmenkultur basiert auf den Grundwerten Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamgeist, Vorsorge und Bodenständigkeit. Damit sind wir weit gekommen und wir sind überzeugt, dass wir auch in Zukunft von uns reden machen.

Josef Frank sen. eröffnete 1897 in Buochs eine Schreinerwerkstätte. Mit vier Mitarbeitern legte er damals den Grundstein zur heutigen Firma.
Josef Frank sen. eröffnete 1897 in Buochs eine Schreinerwerkstätte. Mit vier Mitarbeitern legte er damals den Grundstein zur heutigen Firma.
Im Jahr 1937 übernahm sein Sohn Josef Frank jun. den elterlichen Betrieb. Er leitet ihn bis 1971 und erweiterte die Firma zu einem leistungsfähigen Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern.
Im Jahr 1937 übernahm sein Sohn Josef Frank jun. den elterlichen Betrieb. Er leitet ihn bis 1971 und erweiterte die Firma zu einem leistungsfähigen Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern.
Mit jungen 27 Jahren übernahm Ernst Frank den Betrieb. Er baute diesen stetig aus und spezialisierte die Ernst Frank AG auf Türen. Während dieser Zeit wuchs die Belegschaft auf über 50 Mitarbeiter.
Mit jungen 27 Jahren übernahm Ernst Frank den Betrieb. Er baute diesen stetig aus und spezialisierte die Ernst Frank AG auf Türen. Während dieser Zeit wuchs die Belegschaft auf über 50 Mitarbeiter.
Seit 2009 leitet Marcel Frank in vierter Generation das Familienunternehmen Frank Türen AG. Er ist seit 2003 im Unternehmen in verschiedenen Funktionen tätig und führt den eingeschlagenen Weg als Türspezialist konsequent weiter. Dabei kann er auf die Unterstützung seines Bruders Benno Frank, welcher seit 2007 im Betrieb ist, zählen.
Seit 2009 leitet Marcel Frank in vierter Generation das Familienunternehmen Frank Türen AG. Er ist seit 2003 im Unternehmen in verschiedenen Funktionen tätig und führt den eingeschlagenen Weg als Türspezialist konsequent weiter. Dabei kann er auf die Unterstützung seines Bruders Benno Frank, welcher seit 2007 im Betrieb ist, zählen.
Wir feiern 120 Jahre Schaffenskraft und sind noch immer voller Tatendrang.<br>Ein grosses Dankeschön an unser Team und all diejenigen, welche mit uns neue Türen und Tore anstossen.
Wir feiern 120 Jahre Schaffenskraft und sind noch immer voller Tatendrang.
Ein grosses Dankeschön an unser Team und all diejenigen, welche mit uns neue Türen und Tore anstossen.